1. Startseite
  2. Features
  3. Verwendung eindeutiger Ids

Verwendung eindeutiger IDs


Eindeutige IDs können in verschiedenen Szenarien für die Erstellung von Angebotsdokukemten oder zur Identifizierung von Anfragen erforderlich sein.

Offer-Ready unterstützt die Erstellung eindeutiger IDs durch externe Systeme ebenso wie die Erstellung verschiedener ID-Typen durch integrierte Funktionen.

Zu den bereits in Offer-Ready integrierten Funktionen zur Erstellung eindeutiger IDs gehören:

  • Eine 10-stellige zufällig generierte Zahl, die automatisch für jede Anfrage erstellt wird und für Ihr Projekt eindeutig ist.
  • Fortlaufende Nummern, die bei Bedarf generiert werden.
  • Erstellung von UUIDs - das sind universell eindeutige 128-Bit-Zeichenfolgen, die in vielen Computersystemen verwendet werden.

Fortlaufende Nummern werden nur "verbraucht", wenn der Aufruf der Offer-Ready Schnittstelle technisch erfolgreich war. Wenn ein Fehler auftritt, wird die Nummer beim nächsten Anruf erneut vergeben. Somit haben die Nummern keine "Löcher" und eignen sich zur Verwendung als fortlaufende Angebotsnummern.

Die Eindeutigkeit der fortlaufenden Nummer kann entweder pro Monat, pro Jahr oder ohne zeitliche Begrenzung angegeben werden. Sie können beispielsweise eine Angebotsnummer im Format JJJJ-MM-xxx erstellen, wobei xxx die fortlaufende Nummer ist und xxx jeden Monat (oder jedes Jahr) bei 1 beginnt.

Ein Beispiel für eine ID aus einem externen System wäre eine in einem CRM generierte Angebotsnummer. Offer-Ready kann die ID aus dem CRM abfragen. Externe IDs sind sinnvoll, wenn Angebote gleichzeitig mit Offer-Ready und anderen Anwendungen erstellt werden (z.B. wenn einige Angebote vom Backoffice mit herkömmlichen Vorlagen und andere Angebote gleichzeitig automatisch mit Offer-Ready erstellt werden). Dadurch können IDs über alle Anwendungen hinweg eindeutig bleiben.

(C) Offer-Ready IT-Services & Consulting GmbH 2019. All rights reserved.